DJI_0084-k.jpg

Sich zum ersten Mal ernsthaft zu verlieben ist eine ziemlich große Sache. Doch manchmal ist räumliche und zeitliche Distanz vonnöten, um der Liebe auf die Sprünge zu helfen. So wie bei mir, Christian Keller - gebürtiger Harzer aufgewachsen in Clausthal-Zellerfeld - und meiner alten Heimat. Die mir in meiner Kindheit so dunkel und erdrückend erscheint, dass wir beide erst nach vielen Jahren wieder zueinander finden. Ich gebe zu: meine Familie hat etwas nachgeholfen, allen voran unser Sohn Justus, der beharrlich fragt: "Warum haben wir eigentlich kein Haus im Harz?"

 

"Das isses!" platzt es aus Jonas heraus, als ich 2019 mit meinem älteren Sohn vor der ehemaligen Königlichen Oberförsterei in Sankt Andreasberg stehe. Stolz aufragend an seiner Ostseite, verbirgt sich das ochsenblutrote Haus im Westen hinter einer alten historischen Scheune. Sonnenbeseelt flattern Schmetterlinge über dem Naturteich im Garten. Und wir stellen uns vor, wie die Förster den gemütlichen Holzpavillon womöglich für ihre Verschnaufpausen genutzt haben. 

 

Um die Eindrücke sacken zu lassen, wandern wir hinauf zur Jordanshöhe, die oberhalb des kleinen Bergstädtchens liegt. Plötzlich ist da nichts mehr zu spüren von der Enge und Düsternis aus Kindheitstagen. Vor uns ein fantastisch weiter Ausblick auf Bergwiesen und Waldhänge, klare Luft und wohltuende Ruhe, die sich kraftspendend auf die Schultern legt. Und ich ahne: ich habe mich erstmalig richtig verliebt in den Harz - und in ein ganz besonderes Haus mit Seele!

 

Mit einer mächtigen Portion Anpacklust und großem Respekt vor der alten Bausubstanz übernehmen wir im Sommer 2019 die »kofa1895« und starten mit der aufwendigen Sanierung des über 125 Jahre alten Hauses. Wir, das sind meine Frau Carola, unsere beiden Söhne Justus und Jonas und ich – unterstützt von einer Menge großartiger Handwerker aus der Region. Unsere Vision: wir möchten ein nachhaltiges Seminar- und Ferienhaus für einen umsichtigen und umweltfreundlichen Tourismus im Harz schaffen.

 

Der Anfang ist gemacht mit der Sanierung der beiden Ferienwohnungen, unsere Liste an Ideen jedoch noch lang. Wir freuen uns sehr darauf – und vor allem, diesen Traum endlich mit unseren Gästen teilen zu können.

 

Eure Familie Keller

Schreibt uns gerne eine E-Mail oder ruft einfach an...

Betreiber

Christian Keller
Raumgeberei GmbH


Waldstraße 31 

22955 Hoisdorf


E-Mail: ck@kofa1895.de
Tel: +49 (0) 170 7181839

ANSCHRIFT

Ferienhaus KOFA 1895
Am Gesehr 3
37444 St. Andreasberg